Die Telekom Austria Group im Überblick

||

Die an der Wiener Börse notierende Telekom Austria Group ist als führender Kommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 23 Millionen Kunden in sieben Ländern tätig. Der Gesamtmarkt dieser sieben Länder umfasst rund 41 Millionen. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigte per 31. Dezember 2014 rund 16.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. EUR. Das breit gefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Sprachtelefonie, Breitband-Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio unterschiedlicher Marken. Zu ihnen zählen „No-Frills“-Produkte für preisbewusste Kunden ebenso wie hochwertige Angebote, je nach Marktpositionierung und Reifegrad der Märkte. Angebote mit hohen Bandbreiten bedienen dabei insbesondere die steigende Nachfrage nach Daten. Die Telekom Austria Group fokussiert zudem auf Produktbündel, durch die ihre Kunden von maßgeschneiderten Lösungen und der Kombination von Festnetz und Mobilfunk in vier ihrer Märkte profitieren.

Neben ihren Privatkunden serviciert die Unternehmensgruppe auch zahlreiche Unternehmen mit vielfältigen Lösungen, unter anderem in den Bereichen Konnektivität sowie Netzwerk- und IT-Outsourcing. Im Wholesale-Geschäft werden Roaming, Sprachtelefonie, Datenkommunikation, Mobildienste und Satellitenlösungen angeboten.

Umsatz nach Segmenten1)

Umsatz nach Segmenten (Kreisdiagramm)

EBITDA bereinigt nach Segmenten1)

EBITDA bereinigt nach Segementen (Kreisdiagramm)

Der Geschäftserfolg der Gruppe beruht auf der Entwicklung und dem Betrieb von Festnetz- und Mobilfunkinfrastruktur auf dem neuesten Stand der Technik, wofür laufend umfangreiche Investitionen erforderlich sind. Das Mobilfunknetz der A1 Telekom Austria AG (A1) gilt schon lange als Österreichs hochwertigstes Netz: Kein anderer Netzbetreiber stand im Test-Ranking der Zeitschrift connect so oft an der Spitze. Auch 2014 ging A1 aus dem connect-Test als Sieger in Österreich hervor. Die hohe Qualität des Netzwerks unterstreicht die Positionierung des Unternehmens als führender Anbieter von Premium-Produkten und -Diensten in seinem Heimatmarkt.

Dynamische Expansion (Illustration )
||