(26) Leasingverhältnisse

||

Leasingnehmer

Die Telekom Austria Group least Anlagen für ihren Geschäftsbetrieb, die als Operating Leasing eingestuft werden. Die Operating-Leasing-Verträge haben unterschiedliche Laufzeiten bis 2028 und umfassen im Wesentlichen die Anmietung von Immobilien und Kraftfahrzeugen.

Die künftigen Mindestleasingzahlungen aus den unkündbaren Operating-Leasing-Verträgen zum 31. Dezember 2014 betragen:

 Download XLS (22 kB)

in TEUR

Operating Leasing

2015

53.095

2016

31.485

2017

15.535

2018

11.409

2019

7.403

Nach 2019

16.605

Summe der Mindestleasingzahlungen

135.532

Leasinggeber

Die Telekom Austria Group erhält Mindestleasingzahlungen aus unkündbaren Operating-Leasing-Verträgen, die hauptsächlich Nebenstellenanlagen („PABX“) sowie Set-Top-Boxen, welche in den Sachanlagen unter Kommunikationsnetze und sonstige Ausstattungen ausgewiesen sind, betreffen.

Diese Zahlungen werden von der Telekom Austria Group linear über die Laufzeit der Verträge realisiert. Zum 31. Dezember 2014 und 2013 betrugen die Anschaffungskosten dieser Anlagen 40.230 TEUR bzw. 41.204 TEUR und die Buchwerte 13.176 TEUR bzw. 11.470 TEUR. Zum 31. Dezember 2014 betragen die künftigen Mindestleasingzahlungen:

 Download XLS (22 kB)

in TEUR

Operating Leasing

2015

8.147

2016

5.044

2017

3.854

2018

2.855

2019

1.033

Nach 2019

5.588

Summe der Mindestleasingzahlungen

26.521

Die Telekom Austria Group vermietet unveräußerliche Nutzungsrechte an Glasfaserleitungen (Indefeasible Right of Use of Dark Fibre) für die Laufzeit bis 2033 im Rahmen von Finanzierungsleasing. Weiters wurden bis zum 31. Dezember 2013 Mobiltelefone an Kunden in Bulgarien im Rahmen von Finanzierungsleasing vermietet. Seit 1. Jänner 2014 erfolgt der Verkauf der Mobiltelefone in Form von Ratenverkäufen (siehe Anhangangaben (14) und (20)). Die künftigen Mindestleasingzahlungen für diese Transaktionen zum 31. Dezember 2014 betragen:

 Download XLS (22 kB)

in TEUR

Finanzierungsleasing

2015

7.050

2016

321

2017

311

2018

302

2019

292

Nach 2019

2.922

Summe der Mindestleasingzahlungen

11.198

Abzüglich Zinsenanteil

−1.652

Barwert der Finanzierungsleasingforderungen

9.545

Abzüglich kurzfristiger Anteil

−6.805

Langfristige Finanzierungsleasingforderungen

2.741

Die Wertberichtigungen zu Finanzierungsleasingforderungen (siehe Anhangangaben (14) und (20)) betragen:

 Download XLS (22 kB)

in TEUR zum 31. Dezember

2014

2013

Wertberichtigung – langfristige Finanzierungsleasingforderungen

0

333

Wertberichtigung – kurzfristige Finanzierungsleasingforderungen

323

939

Stand zum 31. Dezember

323

1.272

||