Liechtenstein

||
  Download XLS (24 kB)

Finanzkennzahlen (in Mio. EUR)

per 31.07.2014*

2013

Veränderung
in %

*

Durch die Fusion von mobilkom liechtenstein mit Telecom Liechtenstein, die per 27. August 2014 abgeschlossen wurde, wurden die anstehenden Daten per Stichtag 31. Juli 2014 erhoben.

**

Durch die Einführung einer neuen Berechnungslogik für ARPU hat sich der Wert für 2013 rückwirkend verändert.

Umsatzerlöse

4,2

6,5

o.A.

EBITDA bereinigt

0,6

0,6

o.A.

EBITDA-bereinigt-Marge

15,0%

9,9%

EBITDA inkl. Effekte aus Restrukturierung und Werthaltigkeitsprüfung

0,6

0,6

o.A.

Betriebsergebnis

0,2

−0,2

o.A.

Anlagenzugänge

0,1

0,5

o.A.

 

 

 

 

Mobilkommunikation

 

 

 

ARPU (in EUR)**

40,0

40,7

o.A.

Anzahl Mobilkunden (in 1.000)

6,5

6,4

o.A.

Marktanteil

16,3%

16,1%

Penetration

109,0%

108,1%

 

 

 

 

MitarbeiterInnen (Vollzeitkräfte per 31.12.2014)*

14

15

o.A.

Nach der Fusion von mobilkom liechtenstein mit Telecom Liechtenstein ist die Telekom Austria Group an dem fusionierten Unternehmen nun zu 24,9% beteiligt. Die Transaktion wurde am 27. August 2014 abgeschlossen. Per Abschluss der Transaktion wird mobilkom liechtenstein nicht mehr im Segment Weitere Märkte konsolidiert; die Beteiligung in Höhe von 24,9% wird nun nach der Equity-Methode bilanziert.

Der Letztstand der mobilkom liechtenstein Mobilfunkkunden vor der Fusion betrug rund 6.500 Kunden per 31. Juli 2014, gegenüber 6.350 Kunden per 31. Dezember 2013. Insgesamt erwirtschaftete mobilkom liechtenstein bis Ende Juli 2014 Umsatzerlöse von 4,2 Mio. EUR; im Jahr 2013 wurden 6,5 Mio. EUR erwirtschaftet. Das bereinigte EBITDA belief sich bis Ende Juli 2014 auf 0,6 Mio. EUR, im Jahr 2013 betrug das bereinigte EBITDA ebenfalls 0,6 Mio. EUR. Nach einem negativen Betriebsergebnis in Höhe von 0,2 Mio. EUR im Gesamtjahr 2013 ergab sich bis Ende Juli 2014 ein Betriebsergebnis in Höhe von 0,2 Mio. EUR.

||