Schild mit zwei Pfeilen (Illustration )

In ihrem Heimatmarkt begegnet die Telekom Austria Group den Umsatzrückgängen und dem Verfall des bereinigten EBITDA der vergangenen Jahre seit 2012 mit einer konsequenten Turnaround-Strategie. In deren Fokus steht eine verstärkte Konzentration auf hochwertige Kundensegmente und konvergente Produkte. Darüber hinaus begleiten Investitionen in die Netzqualität und umfangreiche, fein ausbalancierte Kostenoptimierungsprogramme den Weg zur Trendwende.

  • Fokus auf hochwertige Kundensegmente und konvergente Produkte
  • Neue Tarifpolitik und Strategie bei Endgeräten
  • Investitionen in neue Technologien untermauern Qualitätsführerschaft
  • Innovative Kostenoptimierungsprogramme
  • Leichter Anstieg des bereinigten EBITDA läutet Trendwende ein
Mann (Illustration )